Filme | Fullhdfilme

Tom Holland scherzt Spider-Man: Kein Weg nach Hause könnte ihm einen Oscar gewinnen

21 Dezember
33 views
Tom Holland scherzt Spider-Man: Kein Weg nach Hause könnte ihm einen Oscar gewinnen

Spider-Man: Kein Weg nach Hause ist sicherlich mit einem Knall in den Kinos gelandet, aber Tom Holland findet, dass es mehr Anerkennung verdient.

Tom Holland - Spider-Man: Kein Weg nach Hause - Oscar

Spider-Man: Kein Weg nach Hause hat am vergangenen Wochenende an der Abendkasse erstaunliche Leistungen erbracht, die Liebesbeziehung zwischen dem Publikum weltweit und die fortlaufende Geschichte der MCU fortgesetzt, während 2021 mehr oder weniger im Alleingang gerettet wurde, ein weiterer filmischer Blindgänger eines Jahres zu werden Gesamt.

Jetzt hat Tom Holland vorgeschlagen, dass seine Marvel-Zukunft möglicherweise noch in der Luft liegt, aber er würde sich freuen, seine neueste Leistung zu präsentieren, da sie ihm wahrscheinlich einen Oscar einbringen wird. Obwohl der Schauspieler einen Witz machte, als er das sagte, würden die Fans ihn sicherlich für eine solche Auszeichnung unterstützen, wenn es nach ihnen ginge.

Tom Hollands Spider-Man schwang sich im Rahmen von Captain America: Civil War in die MCU ein und wurde als einer der ikonischsten Helden von Marvel sofort wieder zu einem Liebling der Fans. Als Spider-Man: Far From Home 2019 veröffentlicht wurde, hatte sich in der MCU viel geändert und für kurze Zeit schien es, als würde es einen weiteren Umbruch für den Web-Slinger geben, als Sony und Disney einen großen Niederschlag hatten und Peter Parker schien bereit zu sein, das MCU zu verlassen, ohne dass seine Filmtrilogie abgeschlossen ist.

Tom Holland wurde jedoch zu einem echten Superhelden, als er Disneys Bob Iger und Sonys Tom Rothman persönliche Bitten machte, die teilweise dafür verantwortlich waren, dass die beiden Unternehmen einen neuen Deal abschlossen, der Spider-Man in der MCU hielt und auch das Marvel brachte Studios und Sony-Universen sind sich näher denn je.

Während er im Rahmen des Spider-Man: Kein Weg nach Hause-Promotionsschubs mit The Hollywood Reporter sprach, beantwortete Holland die Frage, was seine Zukunft in Bezug auf die MCU bringt, indem er sagte, dass er derzeit nicht genau weiß, wohin Spider-Man gehen wird in der Zukunft, aber er könnte am Ende eine Auszeichnung für seine Arbeit an dem Film mitnehmen. Er sagte:

„Ich weiß, dass ich diesen Charakter liebe, und ich würde mich traurig verabschieden. Aber ich habe im Grunde alles erreicht, was ich als dieser Charakter erreichen wollte, ich denke wirklich, dass ich für diesen Film den Oscar gewinnen werde , Es ist großartig.“

Obwohl der Schauspieler während der Kommentare nicht in ernsthafter Stimmung zu sein schien, folgen sie der Meinung von Marvel-Chef Kevin Feige, dass es bei Superheldenfilmen viele Vorurteile gibt, wenn es um die Vergabe von Preisen geht. Obwohl Black Panther 2019 sieben Nominierungen auf Marvels Weg brachte, hatten sie bei vielen Zeremonien ständig Pech, darunter die Emmys und die kürzlich Golden Globe-Nominierungen, bei denen nur die Hauptdarsteller von WandaVision, Elizabeth Olsen und Paul Bettany, zunicken.

Es ist unwahrscheinlich, dass Holland mit einer Statue davonlaufen wird, wenn die Akademie ihre nächste Entscheidungsrunde trifft, aber Spider-Man: No Way Homes 600 Millionen US-Dollar Eröffnungswochenende und der Beifall der Kritiker werden zweifellos den Schlag von nicht mildern in Oscar-Ruhm gebadet, und natürlich gibt es nicht viele Schauspieler in Hollands Zeit, die von sich behaupten können, eine der Schlüsselkomponenten der größten Filmreihe der Filmgeschichte zu sein.

Yorum Yap

Bu konuya henüz bir yorum yapılmadı.